Lernen außerhalb des Klassenzimmers

An der GSIS legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler in außerunterrichtlichen Aktivitäten engagieren. Solche Aktivitäten tragen dazu bei, dass sich die Schülerinnen und Schüler als Teil der Schulgemeinschaft fühlen und Fähigkeiten entwickeln, die weit über schulisches Wissen hinausgehen. Außerunterrichtliche Aktivitäten machen außerdem oft großen Spaß, und wenn Schülerinnen und Schüler die Schule bei Wettkämpfen etc. vertreten dürfen, ein bestimmtes Ziel erreichen oder einfach ihr Bestes geben, können Sie zu Recht stolz auf sich sein. Auch Universitäten wissen um die Vorteile von außerunterrichtlichen Aktivitäten und legen daher in ihren Auswahlverfahren Wert auf vielseitig interessierte Bewerber.

1. Nachmittagsaktivitäten – Die Anmeldung zu diesen Aktivitäten erfolgt durch ein Eltern-Login über den oben stehenden Link. Diese Aktivitäten sind kostenpflichtig und werden von Simone Braun verwaltet. Fragen zu diesen Aktivitäten richten Sie bitte an afternoonactivities@gsis.edu.hk

2. Grundschul-ECAs (Extracurriculare Aktivitäten) - In der Grundschule bieten wir eine breite Palette von ECAs an, die einen integralen Bestandteil unseres Schulprogramms bilden. Diese sportlichen und außersportlichen Aktivitäten werden von unseren GSIS-Lehrern nach dem normalen Schultag unterrichtet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

3. Sportmannschaften und Training in der Sekundarstufe. Zu diesen Wettkampfteams melden sich die Schülerinnen und Schüler zunächst selbst an und nehmen anschließend an einem Probetraining teil. Mannschaften mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen wählen daraufhin so viele Spieler aus, wie sie jeweils benötigen. Leider können nicht alle Schülerinnen und Schüler in ihre Wunschmannschaft aufgenommen werden. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich während des Anmeldezeitraums selbst einloggen, um sich für die Mannschaften anzumelden. Frau Wymond ist für diesen Bereich verantwortlich, wobei Fragen zu den einzelnen Sportarten an die jeweils verantwortlichen Lehrkräfte gerichtet werden sollten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

4. Außerunterrichtliche Aktivitäten in der Sekundarstufe. Hierbei handelt es sich im Allgemeinen um nichtsportliche Aktivitäten, wie Debattieren etc. Herr Wong ist für die außerunterrichtlichen Aktivitäten in der Sekundarstufe in den Jahrgängen 10 – 13 verantwortlich. Diese Aktivitäten beinhalten einen Pflichtteil, welcher Donnerstagnachmittag stattfindet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Anmerkungen oder Anregungen zu dieser Seite? Klicken Sie hier