Wirtschaftskolleg

Deutsche Berufsausbildung in Hongkong

Ausbildungsberufe

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Die Deutsch-Schweizerische Internationale Schule und die deutsche Auslandshandelskammer bieten in Kooperation mit ca. 30 Ausbildungsunternehmen eine duale Berufsausbildung in Hongkong an.

Dauer
  • 22 Monate
Voraussetzungen
  • mindestens Abschluss der 10. Klasse, d.h. Abitur oder Mittlere Reife bzw. Matura, IB, A-Level, O-Level.
  • Deutsch und gute Englischkenntnisse
  • Bewerber, die nicht bereits über eine Aufenthaltsgenehmigung in Hongkong verfügen (z. B. mit ihrer Familie in Hongkong leben) müssen spätestens zu Beginn des Ausbildungsprogramms das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Unterrichtssprache
  • Deutsch
Geschäftssprache
  • Englisch
Organisation
  • Theoretische Ausbildung in der Schule (1,5 Tage je Woche)
  • Praktische Ausbildung im Betrieb (3,5 Tage je Woche)
Ausbildungsvergütung
  • 8.000 HKD/Monat (1. Ausbildungsjahr)
  • 9.000 HKD/Monat (2. Ausbildungsjahr)
Schulgeld
  • 42.000 HKD
Gebühren
  • jährlich 8.400 HKD je Auszubildenden (von der Ausbildungsfirma an die GCC zu bezahlen)
Ausbildungsbeginn
  • 1. September
Bewerbungsschluss
  • 31. März
Besonderheiten
  • Jeder Auszubildende erwirbt ein anerkanntes englisches Sprachzertifikat (TOEIC - Test of English for International Communication oder anderer Zertifikate wie IELTS oder TOEFL)
Home
Contact Us

Deutsch-Schweizerische Internationale Schule 德瑞國際學校